Neuigkeiten

25.02.2021, 18:18 Uhr | CDU Ortsunion Bad Westernkotten
Erste online Mitgliederversammlung der Heilbad Ortsunion
„Informativ und unterhaltend“ so das einhellige Fazit der 26 Teilnehmer der ersten digitalen Versammlung der CDU Ortsunion Bad Westernkotten. Auch ältere Semester konnte der erste Vorsitzende Erwin Hollenbeck am vergangen Montagabend im „Zoom Meeting“ begrüßen. Ortsvorsteher Franz- Josef Schütte und Pressesprecher Markus Meiswinkel führten anhand einer power Point Präsentation durch den Infoabend. Gab es doch einiges zu berichten beginnend mit einer kurzen Nachlese zur Kommunalwahl, über die Entwicklungen zur Ortsumgehung, Baugebieten im Heilbad , sowie die Entwicklung und Neukonzeptionierung der Erwitter Schullandschaft.
  Hier informierte Bürgermeister Hendrik Henneböhl persönlich die Mitglieder über den neusten Stand. Ortsvorsteher Franz - Josef Schütte konnte mit seinem Team um die stellvertretende Ortsvorsteherin Silke Hoppe auf eine tadellose 100 Tage Bilanz mit vielen Projekten verweisen und über den aktuellen Sachstand zur Neugestaltung der Promenade sowie die weitere Vorgehensweise zur Sanierung des Gradierwerkes 1 informieren. Abschließend übergab Markus Meiswinkel das Wort den, vom Vorstand vorgeschlagenen Kandidaten, um die neue Führungsriege der CDU Ortsunion, die im Frühjahr 2021, am liebsten in einer „Präsenz“ Mitgliederversammlung oder eben wie beim Bundesparteitag der CDU, eben „online“ von den Mitgliedern gewählt werden können. Hier bewerben sich Martin Schütte (1. Vorsitzender) Silke Hoppe (2.Vorsitzende), Schriftführerin Miriam Dahlhoff, sowie die Beiratskandidaten Claudia Aunitz-Stammen und Heinz-Bernd Ostermann um die Vorstandsposten der Heilbad Ortsunion. Markus Meiswinkel soll als Pressesprecher, dann auch offiziell, durch Felix Obermeier in Sachen Social-Media im Vorstand unterstütz werden. Übernimmt Felix Obermeier doch schon jetzt diese Funktion, auch auf Fraktionsebene. Erwin Hollenbeck dankte allen Mitgliedern für den gelungen Abend, insbesondere Miriam Dahlhoff für die Gestaltung der Präsentation und den professionellen Hintergrund Grafiken im Meeting, sowie Stephan Kober der durch die Bereitstellung des professionellen Accounts und als „host“ dieses Veranstaltung erst möglich machte. Auch Dank seiner Unterstützung werden weitere digitale Meetings und Webinare folgen. Interessierte Bürger können sich gern hierzu auf der Homepage des Ortsvorstehers www.wie-fuer-badwesternkotten.de registrieren lassen.