Neuigkeiten

31.08.2020, 07:46 Uhr | CDU-Erwitte
Andreas Lutterbüse kandidiert für die CDU als Ortsvorsteher für Merklinghausen-Wiggeringhausen
 Sollte Andreas Lutterbüse zum Ortsvorsteher in Merklinghausen-Wiggeringhausen gewählt werden, will er die erfolgreiche Arbeit des scheidenden, langjährigen CDU-Ortsvorstehers Franz Große-Kleimann fortführen. Darüber hinaus will er neue, eigene Impulse setzen und realisieren.

„Die Verbindung von Natur, Kultur und Wirtschaft und dabei den Menschen in den Mittelpunkt stellen“, ist sein zentrales Anliegen. Konkret bedeutet dies für ihn zum Beispiel: Die Erstellung einer Dorfimkerei ist genauso wichtig, wie die Schaffung einer Bauaußenbereichssatzung für das Doppeldorf. Bei allen Vorhaben sollen die jungen Menschen mit einbezogen werden. Gleichzeitig legt Andreas Lutterbüse großen Wert darauf, auf die Erfahrungen und den Rat der Senioren zurückzugreifen. Er ist neugierig auf die Ansichten und Bedürfnisse aller Menschen in der Dorfgemeinschaft. Hieraus ergibt sich für ihn dann ein Gesamtbild aus dem neue Projekte und Aktivitäten für den Ortsteil entstehen.

Bei entsprechender CDU-Mehrheit bekommt ihn Merklinghausen-Wiggerhinhausen darüber hinaus im Doppelpack. Denn seine Frau Andrea freut sich darauf, ihren Mann mit Rat und Tat bei der Amtsführung zu unterstützen.